Sudoku Gehirnjogging kostenlos online spielen


Regeln:
Die Regeln sind recht einfach: Jede Zeile, Spalte und das 3x3 Quadrat muss die Nummer zwischen 1-9 ohne Wiederholungen enthalten.

Die Schwierigkeitsstufen Mittel, Schwer und Experte brauchen etwas länger zum Laden.


Das Sudoku Gehirnjogging Spiel kostenlos online spielen können alle auf dieser Seite. Mehrere Level von schwer, mittel und leicht stehen zur Auswahl. Jetzt das Sudoku Spiel starten. Zahlreiche Mediziner sind sich darüber einig, dass ein regelmäßiges Gehirntraining die beste Methode ist, damit das Gehirn auch im Alter noch reibungslos funktioniert. Besonders gut geeignet für das tägliche Gedächtnistraining sind diverse Spiele, Kreuzworträtsel sowie Sudoku. Im menschlichen Gehirn befinden sich mehr als 15 Milliarden Nervenzellen, die in den verschiedenen Bereichen ihre unterschiedlichen Funktionen erfüllen. Bei jeder geistigen Forderung verknüpfen sich die aktiven Nervenzellen im Gehirn miteinander. Werden die Zellverknüpfungen nicht gefördert, lösen sie sich wieder auf. 

Sudoku ist für Senioren sehr empfehlenswert

Wissenschaftliche Studien haben mehrfach bestätigt, dass das menschliche Gehirn im Alter von 16 bis 25 Jahren am leistungsfähigsten ist. Danach soll die Auffassungsgabe sowie die Leistungsfähigkeit des Hirns bei den meisten Leuten spürbar abnehmen. Für ein gut funktionierendes Gedächtnis ist ein regelmäßiges Gehirntraining unerlässlich. Obwohl Wissenschaftler inzwischen effizientere Methoden entwickelt haben, mit denen das Gedächtnis trainiert werden kann, sind Rätsel und vor allem Sudoku-Lösen bei Senioren eine beliebte Methode, um das tägliche Gedächtnistraining zu absolvieren. Sudoku-Lösen ist deshalb so gut zum Training des Gehirns geeignet, weil Logistik gefragt ist und sich die Person immer neue Strategien und Wege einfallen lassen muss. Im Allgemeinen ist das Sudoku-Lösen zum Gedächtnistraining geeigneter als das Lösen der ebenfalls sehr beliebten Kreuzworträtsel. Obwohl Zahlen die Basis für Sudoku bilden, werden direkt keine mathematischen Kenntnisse benötigt. Theoretisch könnten die Zahlen bei Sudoku durch beliebige Symbole oder Buchstaben ersetzt werden. Der Grund dafür, warum beim Sudoku Ziffern verwendet werden, ist, dass es durch die bekannte Ziffernfolge vereinfacht wird, eine Einheit im Sudoku auf fehlende Elemente zu kontrollieren. Bei dem Gedächtnistraining mit Sudoku sollte beachtet werden, dass nur durch neue Herausforderungen neue Zell- beziehungsweise Nervenverbindungen im Gehirn geknüpft werden. Bei Menschen, die erst mit dem Sudoku-Lösen anfangen, ist der Trainingseffekt am größten.

Warum Sudoku sich kurzfristig positiv auf unser Gehirn auswirkt

Die diversen Denk-Übungen bei Sudoku sind eine besonders angenehme Methode, um Gedächtnistraining und Entspannung miteinander zu kombinieren. Das Sudoku-Lösen sollte jedoch nicht als einzige Methode zum effektiven Gedächtnistraining eingesetzt werden. Da sich mit der Zeit eine Automatik bildet, um Soduku zu lösen, wird das Gehirn nicht mehr ausreichend gefordert und trainiert. Das einmalige Sudoku kann in jedem Fall immer zur kreativen Entspannung empfohlen werden.

Kommentare (5)


Anonym
17.07.2015 - 21:16
Im Sudoku kann ich die aZahlen, die ich im Sudoku kann ich die Zahlen, die ich eingeben möchte, nicht finden.

Antworten
7 0

Anonym
24.09.2015 - 13:09
Ja ich spiele gernwe

Antworten
1 0

Anonym
16.08.2015 - 04:55
die Zahlen eingeben , so funktionierts . Erst das Feld anklicken. Es wird gruen. Dann die Zahl vom Keyboard anklicken . Fertig . Ich finde die Sudokus super . Danke !

Antworten
1 0

Anonym
06.04.2015 - 17:52
Kann man nicht spielen!!!!

Antworten
6 1

Kobold
04.01.2016 - 21:26
Ich verstehe die Beschreibung nicht. Anonym

Antworten
0 0